Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab

Unsere Termine

Wir laden Sie ganz herzlich ein, an unseren Veranstaltungen teilzunehmen. Alle Termine und Infos finden Sie hier.

 

Ob Sportveranstaltung, Diskussion oder Vortrag – während des gesamten Jahres organisieren und initiieren wir eine Reihe von Veranstaltungen. Im Mittelpunkt stehen dabei Sie, die NEWler.

Deshalb freuen wir uns auf Ihre Teilnahme und Ihre Rückmeldung zu unseren Veranstaltungen. Arbeiten Sie mit uns daran, NEW zu einem noch attraktiven Lebens- und Arbeitsort zu machen.

 

Informieren Sie sich hier über aktuelle Termine. Sie sind herzlich eingeladen!

Zukünftige Veranstaltungen

Termine aus der Wirtschaftsförderung

 

Berufliche Orientierung & Karriereentwicklung

Die Vortragsreihe bietet Angebote für Wiedereinsteiger:innen unter dem Titel „Neustart Jetzt“, sowie für Karriereinteressierte unter den Titeln „Fit für den Digitalen Arbeitsalltag“ sowie „Wagen Sie den Karrieresprung“.

 

Hier gelangen Sie zum Link zur Veranstaltungsreihe inkl. Kursbeschreibung/Anmeldung: https://www.vhs-weiden-neustadt.de/programm/497-CAT-KAT524

 

IHK Veranstaltungen 2024

Das Zoll- und Außenwirtschaftsrecht unterliegt einem permanenten Wandel und Unternehmen mit Außenhandelsgeschäft sollten sich daher stets "auf dem Laufenden" halten. Aber auch die Auffrischung von Basiswissen sollte grundsätzlich fester Bestandteil in den Zollabteilungen sein.

Daher möchte die IHK Regensburg für Oberpfalz/Kehlheim Sie gerne zu den kostenfreien virtuellen Veranstaltungen im Januar und Februar 2024 aus dem Bereich Fokus Zoll einladen:

 

Fokus Zoll: Basiswissen Exportkontrolle
08.02.2024 | 09:00 - 10:30 Uhr

Fokus Zollpräferenzen: Der registrierte Ausführer REX
23.02.2024 | 08:30 - 10:00 Uhr

Fokus Zoll: Organisation der Exportkontrolle im Unternehmen
26.02.2024 | 09:00 - 10:00 Uhr

Fokus Zoll: Ablauf einer Außenwirtschaftsprüfung im Rahmen der Exportkontrolle  
04.03.2024 | 10:00 – 11:15 Uhr 

Fokus Zollpräferenzen: Richtiges kalkulieren für Präferenznachweise  
08.03.2024 | 08:30 – 10:00 Uhr 

Fokus Zoll: Tarifierung Schwerpunkt Abschnitt XVI  
18.03.2024 | 10:00 – 11:30 Uhr 

Fokus Zoll: Zollbewilligungen  
22.03.2024 | 11:00 – 12:15 Uhr 

 

Klicken Sie bitte auf die entsprechenden Verlinkungen für weitere Informationen und Anmeldung zum Webinar.

 

 

Netzwerk „Frauen in der Wirtschaft“

An der Auftaktveranstaltung am 14. März, wird Dr. Dalia Samra-Rohte, Geschäftsführerin der Delegation der Deutschen Wirtschaft in Saudi-Arabien, einen fesselnden Vortrag mit dem Titel „Eine sich verändernde Wirtschaftswelt. Weibliche Führungskräfte und Geschäftsfrauen in Saudi-Arabien“ präsentieren. 
Saudi-Arabien durchläuft schon seit einigen Jahren einen bemerkenswerten sozialen und wirtschaftlichen Transformationsprozess, im Rahmen der Vision 2030. Dieser Wandel ist vor allem im Geschäftsleben sichtbar. Erstaunlicherweise stellen Frauen nun 33% der Arbeitskräfte und sind eine treibende Kraft für die Umsetzung ambitionierter wirtschaftlicher Reformen, übernehmen zunehmend auch Führungspositionen. 

 

Zudem wird Yvonne Denz, Geschäftsführerin der Deutsch-Kanadischen Industrie- und Handelskammer in Toronto, zum Thema "Frauen in der kanadischen Wirtschaft - Because it´s 2015!" referieren. 

 

Diese Veranstaltung richtet sich gezielt an Frauen aus den Bereichen Wirtschaft, Verwaltung, Hochschule und Politik. Ziel ist es, ein Netzwerk zu errichten, das Unternehmerinnen vereint, den Austausch von Frauen in der Wirtschaft vorantreibt und Begeisterung für ehrenamtliches Engagement in der IHK weckt. 

 

14.03.2024 | 17:00 - 21:00 Uhr
IHK Regensburg | D.-Martin-Luther-Str. 12 | Regensburg

 

Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen und Anmeldung.

 

 

HR-Trends 2024 - Entwicklungen und neue Lösungsansätze für die Praxis 

Wie kann Personal erfolgreich gewonnen, weiterentwickelt und langfristig an das eigene Unternehmen gebunden werden? Wie stellt man qualitativ hochwertige HR-Prozesse sicher? Und wie gelingt dabei das Zusammenspiel der Personalabteilung mit der Unternehmensleitung?

 

Gemeinsam mit der OTH Regensburg greift die IHK Regensburg in der Veranstaltung aktuelle Personalfragen auf. Ausgewählte Absolventinnen und Absolventen sowie Studierende der OTH Regensburg präsentieren hierfür die Ergebnisse ihrer praxisorientierten Abschluss- und Studienarbeiten und liefern damit Impulse für moderne HR-Strategien und innovative Lösungsansätze.

 

Im Anschluss geben Standortleiter André Kühnle und Personalleiter Babak Delshad von Vitesco Technologies in Regensburg einen Einblick in die Praxis ihres Arbeitsalltags.

 

Nutzen Sie die Gelegenheit und gewinnen Sie interessante Anregungen und neue Ideen. Vernetzen und tauschen Sie sich aus mit Vertreterinnen und Vertretern aus der Hochschule, Personalverantwortlichen und Führungskräften aus anderen Unternehmen sowie dem professionellen Nachwuchs – Ihren potenziellen zukünftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern!

 

21.03.2024 | 16:00 - 18:30 Uhr
IHK Regensburg | D.-Martin-Luther-Str. 12 | 93047 Regensburg

 

Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen und Anmeldung.

 

 

LfA-Finanzierungssprechtag in Weiden

Staatliche Förderprogramme bieten Gründern und Unternehmen finanzielle Unterstützung bei ihren Investitionen und bei der Sicherstellung der Unternehmensfinanzierung. Doch welches Programm greift bei welchem Finanzierungsvorhaben?

Bei den Sprechtagen informiert ein Berater der LfA-Förderbank Bayern interessierte Unternehmende und Gründende in Einzelgesprächen, welche Finanzierungshilfen die LfA-Förderbank Bayern anbietet und gibt wichtige Tipps in Finanzierungsfragen.

Die Anzahl der möglichen Einzelgespräche ist begrenzt. Bitte melden Sie sich daher baldmöglichst an.

 
16.04.2024 | 09:00 - 16:00 Uhr
Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen und Anmeldung.

Für die 60-minütigen Einzelgespräche stehen verschiedene Zeitfenster zur Verfügung. Sie können dieses bei der Anmeldung auswählen.

 

 

Erfinderberatung 2024

 

Sie haben etwas erfunden und wollen Ihre Idee schützen? Sie möchten eine Marke anmelden oder ihr besonderes Produktdesign sichern lassen und wissen nicht wie? Die Erfinderberatung der IHK Regensburg für Oberpfalz/Kehlheim hilft Ihnen bei der Beantwortung dieser Fragen. 

 

Alle Termine finden Sie nachstehend:

Mittwoch, 24.01.2024 – Online
Mittwoch, 28.02.2024 – Online
Mittwoch, 29.05.2024 – Online (alternativ: IHK-Geschäftsstelle Cham)
Dienstag, 25.06.2024 – IHK-Geschäftsstelle Nordoberpfalz (Weiden)
Mittwoch, 24.07.2024 – Online
Dienstag, 29.10.2024 – Online

Die Anmeldung für alle Termine erfolgt über die Veranstaltungsseite der IHK Regensburg für Oberpfalz/Kehlheim.

Außerdem gelangen Sie hier noch zum dazugehörigen Flyer.

 

 

NEW-Radltour im Juli

NEW-Radltour 2024

 

Start und Ziel: Weiherhammer

Nächster Termin 07. Juli 2024

 

Nähere Informationen

 

NEW-Radltour IM ÜBERBLICK

Projekt: NEW-Radltour

Zeitraum: Jährlich im Juli

Turnus. Einmal im Jahr

Förderung durch: Forum Neustadt Plus e.V.

PROJEKTVERANTWORTLICHER

Lukas Alt

Veranstaltungsplanung und Koordination

Tel: 09602/79-1555

lalt@neustadt.de

Alle aufklappen

Abgeschlossene Veranstaltungen

MINT-Netzwerktreffen

Austauschtreffen des Regionalen MINT-Netzwerks

Der Landkreis Neustadt an der Waldnaab und die Stadt Weiden in der Oberpfalz bauen gemeinsam ein interkommunales MINT-Netzwerk auf. Ein erster Schritt in diese Richtung war die interkommunale MINT-Bildungskonferenz 2020. Mehrere Akteure haben danach den Wunsch geäußert, in einen regelmäßigen, organisierten Austausch zu treten, um sich besser kennenzulernen, gemeinsam Herausforderungen zu diskutieren und Ideen zu entwickeln. Vor diesem Hintergrund fanden in der Folge mehrere Treffen mit interessierten Einrichtungen, Akteurinnen und Akteuren aus unterschiedlichen Bildungsbereichen statt. Seit Beginn der Initiative wächst das Netzwerk stetig weiter.

Unter diesem Link finden Sie weitere Informationen zum Netzwerk und die die Dokumentationen der bisherigen Netzwerktreffen.

Bayerische Unternehmen sicher im Netz

Cybersecurity Day

 

"Bayerische Unternehmen sicher im Netz" – unter diesem Motto wurde vor wenigen Tagen durch das Bayerischen Staatsministerium der Justiz und der IHK für München und Oberbayern den ersten bayerischen Cybersecurity Day veranstaltet. Dabei konnten sich speziell kleinere und mittlere Unternehmen über die aktuelle Bedrohungslage und die möglichen Maßnahmen und Unterstützungsangebote gegen Hacker, Erpresser und Spione informieren.

Fakt ist: Jedes Unternehmen kann zur Zielscheibe von Hackern werden. Deshalb stellt der Freistaat zum besseren Schutz und zur Stärkung der Abwehrfähigkeit gegen Cyberangriffe zahlreiche Angebote zur Verfügung. Hierzu gehört neben präventiven Beratungsangeboten die Hotline für IT-Notfälle beim Bayerischen Landeskriminalamt. Zudem ist das Cyber-Allianz-Zentrum des Landesamts für Verfassungsschutz ein wichtiger und vertraulicher Ansprechpartner, wenn es um Cyberangriffe mit mutmaßlich nachrichtendienstlichem Hintergrund geht.

Cybersicherheit wird ein immer wichtigerer Wettbewerbsvorteil für die Wirtschafts- und Innovationskraft bayerischer Unternehmen. Desinformation kann zu Milliardenschäden führen und bedroht letztlich auch unsere Demokratie. Um Sie über Möglichkeiten für ein effektives Sicherheitsmanagement zu informieren, steht wir Ihnen ab sofort einen Mitschnitt der Podiumsdiskussion "Hacker, Erpresser und Spione im Netz – Was tun?" des Cybersecurity Day als Podcast-Folge zur Verfügung – auf der Internetseite des Bayerischen Staatsministeriums.

Hören Sie rein! Denn der wirksame Schutz gegen Cyberangriffe und die Stärkung der Cyberresilienz sind für unsere Wirtschaft und Gesellschaft unerlässlich.

https://www.stmi.bayern.de/med/podcast/index.php

 

Bildungsbeirat - Jahrestreffen 2023

Am 22. Mai 2023 kamen rund 50 Bildungsakteurinnen und -akteure für das Jahrestreffen des Bildungsbeirats im Steinstadl in Parkstein zusammen. Im Zentrum der Veranstaltung stand die Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung, die die Aufgaben und Ziele des Bildungsbeirats regelt. In zwei Workshop-Runden wurde gemeinsam an Projekten zu den Bildungsthemen Übergang Schule-Beruf und Teilhabe und Chancengerechtigkeit gearbeitet. 

Dokumentation

Bildungsbeirat - Auftaktveranstaltung

Am 08. Dezember 2022 fand die Auftaktveranstaltung des Bildungsbeirates NEW im Haus Johannisthal in Windischeschenbach statt. Über 40 Akteurinnen und Akteure aus Politik, Verwaltung und den verschiedensten Bildungsbereichen der Region haben teilgenommen. Unter dem Motto „Fruchtbare Entwicklungen entstehen oft im interdisziplinären Austausch“ haben wir uns über Netzwerke im Allgemeinen und Bildungsbeiräte im Besonderen informiert, gemeinsam Ziele und Aufgaben des Bildungsbeirats diskutiert sowie verschiedene NEW-Perspektiven zu Bildungsthemen gesammelt.

Dokumentation

Business Walk am 24.03.2022

Digitalisierung im Einklang mit der Natur

 

Zum neu entwickelten Veranstaltungsformat „Business Walk“ konnte die Wirtschaftsförderung des Landkreises Neustadt an der Waldnaab am 24. März 2022 gemeinsam mit dem Bezirk Oberpfalz die ersten Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser Veranstaltungsreihe im Pavillon des Kreislehrgartens in Floß begrüßen. An diesem Abend konnte nach langer Zeit endlich wieder der persönliche Kontakt zu den Unternehmen im Landkreis hergestellt werden.

 

In zwei Vorträgen wurden zunächst die Förderprogramme „Digitalbonus“ durch die Regierung der Oberpfalz und „Digital Jetzt“ durch das Beratungsbüro des Bezirks Oberpfalz vorgestellt. Anhand verschiedenen Best-Practice-Projekten konnten sich die Unternehmerinnen und Unternehmer ein Bild von erfolgreiche Maßnahmen machen, bei den „Do´s und Dont´s“ im Antragswesen sowie der Darstellung möglicher Fördersätze wurden auch wertvolle Tipps für die mögliche Umsetzung im eigenen Betrieb aufgezeigt. Abgerundet wurden die Vorträge durch Michael Gubitz mit der Portfolio-Präsentation des Hochschulverbunds „TRIO“ und Anita Gmeiner, die den direkten Kontakt zur Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz ermöglichte.

 

Im Anschluss machten sich die Teilnehmenden gemeinsam mit dem Naturpark-Ranger Heiko Hoffmann auf zum Findlingsweg in Floß und erlebten bei der 30-minütigen „Sternenwanderung“ eine kleine Reise durch die Weiten unseres Sternensystems mit interessanten Erläuterungen zu grundlegenden Zyklen in der Astronomie, deren Auswirkungen auf unsere Erde sowie den momentan prägnanten Wintersternbildern.

Impressionen vom Business Walk am 24.03.2022

NEW-Laufwochen 2021

Die NEW-Laufwochen fanden 2021 anstelle des NEW-Staffellauf statt.

 

Ca. 140 Läuferinnen und Läufer nahmen an dem Sportevent teil.

 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mussten sich in 5er Gruppen zusammenfinden. Aufgabe war es, über einen Zeitraum von 4 Wochen (06.09. bis 03.10.21) so viele Kilometer wie möglich durch Laufen oder Walken zu sammeln.  Bei der Anmeldung und Wertung wurden die Teams in männlich, weiblich, mixed und jugendlich (U16) unterschieden.

 

Die Teams mit den meisten Kilometern in der jeweiligen Kategorie konnten sich über einen 50 Euro Gutschein eines regionalen Sportgeschäftes nach Wahl freuen.

 

Mit dem Konzept der „NEW-Laufwochen“ konnten wir die Tradition einer Laufveranstaltung im Landkreis NEW und den damit verbundenen Spaß- und Sportfaktor aufrechterhalten.

Das offizielle Ranking lautet wie folgt:

Ranking Mixed-Staffeln:

Platz Team-Name Kilometer
1 TSV Detag 1 2121,36
2 *Team No-Name 1084,63
3 OTH Team 2 913,11
4 Schutzengelbande Bernstoi 842,00
5 *Team No-Name 787,70
6 SV Wurz 748,09
7 TSV Detag 3 688,51
8 TSV Detag 4 668,74
9 TB Runners 596,25
10 OTH Team 1 582,47
11 Team Mediengeill 463,92
12 OTH Team 5 409,59
13 *Team No-Name 385,90
14 *Team No-Name 376,00
15 *Team No-Name 367,50
16 *Team No-Name 341,31
17 Die Selbstläufer 317,46
18 *Team No-Name 296,90
19 OTH Team 3 208,96
20 OTH Team 4 203,73
21 Die Islouer Rathausrunners 161,77

Ranking Herren-Staffeln:

Platz Team-Name Kilometer
1 TSV Detag 2 1011,89
2 Die Zottbachtaler des Skiclubs 449,40
3 Fortuna Hulnsta 241,60

Ranking Damen-Staffeln:

Platz Team-Name Kilometer
1 Mittwochsläufer 939,29

Ranking Jugend(U16)-Staffeln:

Platz Team-Name Kilometer
1 Staffel Käs-Weig TSV 260,55
2 Die Jungen Hupfer TSV 164,00
3 Pleystoiner Laufkids 83,20

Gesamtranking:

Platz Team-Name Kilometer
1 TSV Detag 1 2121,36
2 *Team No-Name 1084,63
3 TSV Detag 2 1011,89
4 Mittwochsläufer 939,29
5 OTH Team 2 913,11
6 Schutzengelbande Bernstoi 842,00
7 *Team No-Name 787,70
8 SV Wurz 748,09
9 TSV Detag 3 688,51
10 TSV Detag 4 668,74
11 *Team No-Name 596,25
12 OTH Team 1 582,47
13 Team Mediengeill 463,92
14 die Zottbachtaler des Skiclubs 449,40
15 OTH Team 5 409,59
16 *Team No-Name 385,90
17 *Team No-Name 376,00
18 *Team No-Name 367,50
19 *Team No-Name 341,31
20 Die Selbstläufer 317,46
21 *Team No-Name 296,90
22 Staffel Käs-Weig TSV 260,55
23 Fortuna Hulnsta 241,60
24 OTH Team 3 208,96
25 OTH Team 4 203,73
26 Die Jungen Hupfer TSV 164,00
27 Die Islouer Rathausrunners 161,77
28 Pleystoiner Laufkids 83,20

*Team No-Name
(bei diesen Teams liegt keine Einwilligung zur Veröffentlichung des Teamnamens vor.)

Datenschutz-Grundverordnung

Telefonhotline zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

 

Das Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht bietet ab sofort eine Telefonhotline zum Thema "Datenschutzgrundverordnung" an.
Ziel der Hotline ist es, insbesondere Vereinen und ehrenamtlich Tätigen in Bayern Ansprechpartner zur Verfügung zu stellen, die Fragen rund um das neu gefasste Datenschutzrecht rasch und unkompliziert beantworten. Die meistgestellten Fragen und Antworten werden auf der Homepage des Bayerischen Landesamts für Datenschutzaufsicht veröffentlicht.

Homepage des Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Info-PDF Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht

 

Fachtag Fachkräfteeinwanderung

Am 13. Februar 2020 fand im Haus Johannisthal der Fachtag Fachkräfteeinwanderung als eine gemeinsame Veranstaltung der Landkreise Neustadt an der Waldnaab und Tirschenreuth, der Stadt Weiden i.d.OPf., der IHK Regensburg für Oberpfalz/Kelheim, der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz sowie der Agentur für Arbeit Weiden statt.

Der Fachtag zeigte neben den rechtlichen Rahmenbedingungen der Fachkräfteeinwanderung auch praktische Erkenntnisse von nordoberpfälzer Unternehmen auf.

Hintergrund der Veranstaltung sind die Neuerungen des am 01. März 2020 in Kraft getretenen Fachkräfteeinwanderungsgesetzes (Panel 1). Der Fachtag ging ebenso den Fragen nach, wie sich Unternehmen für ausländische Fachkräfte attraktiv positionieren können und wie eine zielorientierte Anwerbung und Rekrutierung von Personen aus dem Ausland erfolgen kann (Panel 2). Des Weiteren wurde das vielfältige Unterstützungsangebot der Agentur für Arbeit Weiden aufgezeigt (Panel 3).

Inhalte

Bildungskonferenzen 2020/2021

Im November 2020 fand die erste Interkommunale Bildungskonferenz des Landkreises Neustadt an der Waldnaab und der Stadt Weiden i.d.OPf. zum Theme MINT statt. Die Veranstaltung wurde online durchgeführt.

In spezifischen Fachforen, wie "MINT und Mädchen", "MINT und Forschen", "MINT und Nachhaltigkeit" und "MINT und Medienkompetenz" konnten sich die Teilnehmenden rund um das Thema MINT-Bildung in der Region informieren und vernetzen.

Die zweite Bildungskonferenz mit dem Themenschwerpunkt Bildung und Demokratie fand am 21.07. 2021 in der Max-Reger-Halle in Weiden i.d.OPf. statt. Die Fachforen dieser Konferenz drehten sich um die Themen "Demokratie und Kinder", "Demokratie und Weiterbildung" und "Demokratie, Jugend und Medien".

Hier erfahren Sie mehr über die Bildungskonferenzen: www.ausbildungsfaehig.de

 

Digitaltag der Volkshochschulen

Das Projektteam smart.innovativ.NEW hatte am deutschlandweiten Digitaltag der Volkshochschulen die Chance, gemeinsam mit der Gesundheitsregionplus und der OTH Amberg-Weiden das Projekt smart.innovativ.NEW den Besucherinnen und Besuchern in der Regionalbibliothek Weiden vorzustellen. Zusammen mit dem Pflegerobtoter Pepper informierte das Projektteam Interessierte über den geplanten Aufbau einer digital-analogen medizinischen Versorgung im Landkreis Neustadt an der Waldnaab und die daraus entstehenden Vorteile.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.

 

Familienpakt Bayern

 

Familienfreundliche Personalpolitik ist insbesondere in Zeiten des Fachkräftemangels zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor geworden. Familienbewusste Maßnahmen steigern deutlich die Mitarbeitermotivation. Studien zeigen zudem, dass sich Fehl- und Krankheitstage der Mitarbeiter spürbar verringern. Auch steigen die Arbeitgeberattraktivität sowie die Qualität des Wohn- und Arbeitsortes aus Sicht von potentiellen Bewerbern deutlich an.

 

Am Donnerstag den 22.10.2020 haben wir als Landkreis Neustadt an der Waldnaab unsere neuen Mitglieder in einer Online-Veranstaltung begrüßt.

Wir stellen Ihnen gerne folgende Präsentation der Servicestelle Familienpakt Bayern zur Verfügung.

 

Außerdem hat uns die Servicestelle Familienpakt Bayern nachfolgende Informationen zur Verfügung gestellt:

 

1. Quick Check: Machen Sie den Selbsttest zu den Themen "Vereinbarkeit in Corona Zeiten", "Familienfreundliche Unternehmenskultur" oder "Innen- und Außenkommunikation der Vereinbarkeit"

 
2. Buddy Programm: Suchen Sie Unterstützung bei speziellen Fragestellungen rund um die Vereinbarkeit oder möchten gerne Tipps aus der Praxis weitergeben? Mit dem Buddy Programm möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, sich als Mitglieder noch enger auszutauschen und voneinander zu profitieren. Das Programm steht unter dem Motto „Voneinander lernen“ und dient als Vernetzungs-Tool der Mitglieder untereinander bei der Umsetzung von familienbewussten Maßnahmen. Jetzt anmelden

 
3. Beratungswerkstatt: Die Entwicklung möglicher Handlungsansätze entsteht während der „Online Werkstatt“ aus der Gruppe heraus. Dieser Prozess findet unter Anleitung einer Moderatorin oder eines Moderators statt und ist angelehnt an die Methode der Kollegialen Beratung. Welche Lösungen wurden ausprobiert? Welche haben sich bewährt? Und welche können auf andere Mitglieder übertragen werden? Was ist auf dem Weg zur Umsetzung zu beachten? Wer jetzt schon seine Themen für die Termine am 17. oder 18.11. anmelden möchte, kann gerne auf uns zukommen.

 
4. Videobotschaft zum 1000. Mitglied: Das Willkommen von Ministerin Carolina Trautner an das 1000. Mitglied und Ihre anerkennenden Worte an engagierte Arbeitgeber in Bayern, die sich für die Vereinbarkeit einsetzen, haben wir vor dem Event aufgezeichnet. Das Video der Ministerin ist auf unserer Webseite eingebunden und kann gerne von Ihnen angeschaut und weiterverbreitet werden.

 

 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.familienpakt-bayern.de/

 

Alle aufklappen

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.