Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab

Hilfe zur Pflege

Einen Anspruch auf die Hilfe zur Pflege haben Personen, die gesundheitlich bedingte Beeinträchtigungen der Selbstständigkeit oder der Fähigkeiten aufweisen und deshalb der Hilfe durch andere bedürfen (Pflegegrade 1 bis 5).

Nähere Informationen zu dem Begriff der Pflegebedürftigkeit liefert der § 61a SGB XII.

Die Hilfe zur Pflege wird jedoch nur gewährt, wenn der Pflegebedürftige die Kosten für die Pflege nicht selbst tragen kann (Einkommen und Vermögen) und

  • die Leistungen der Pflegekasse nicht ausreichend sind bzw.
  • der Pflegebedürftige ausnahmsweise von der Versicherungspflicht des SGB XI nicht erfasst ist und daher von den Leistungen der Pflegeversicherung ausgeschlossen ist.

Seit 01.01.2019 liegt die Zuständigkeit für die Hilfe zur Pflege beim Bezirk Oberpfalz.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.