Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab

Regionalmanagement

Regionalmanagement im Landkreis Neustadt an der Waldnaab und in Bayern

Seit fast 20 Jahren tragen Regionalmanager als Motoren der Regionalentwicklung dazu bei, die Ziele der Landesentwicklung umzusetzen, regionale Potenziale zu entwickeln und den ländlichen Raum als Lebensraum und Wirtschaftsstandort zu stärken.

Das Regionalmanagement leistet durch den Aufbau regionaler fachübergreifender Netzwerke in den Landkreisen und kreisfreien Städten einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit. Diese Netzwerke sollen das vorhandene Potenzial in Regionen optimal nutzbar werden lassen und die eigenverantwortliche Entwicklung dieser Regionen nachhaltig stärken. Das Ziel besteht in der Kompensation der Schwächen sowie in der Verbesserung und im Ausbau der verfügbaren Stärken.

Regionalmanagement gestaltet, ausgehend von Handlungskonzepten und durch den Einsatz von Projektmanagern in der Region, sogenannten Regionalmanagern, die Entwicklung durch Projekt- und Netzwerkarbeit.

Der Einsatz eines Regionalmanagements basiert auf dem Freiwilligkeitsprinzip. Die Finanzierung der Regionalmanagements erfolgt durch die Regionen selbst sowie durch, sofern beantragt, die Fördermittelgeber. Die am Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie eingerichtete Servicestelle Bayern Regional berät die regionalen Initiativen auf ihrem Weg zu einer Förderung. Zusätzliche Unterstützung bieten die an allen Bezirksregierungen in den Sachgebieten Raumordnung, Landes- und Regionalplanung angesiedelten „Beauftragten für Regionalmanagement und Regionalinitiativen.

Kernaufgaben der Regionalmanagements:

- Initiierung und Umsetzung regionaler Zukunftsprojekte
- Erarbeitung und Umsetzung regionaler Entwicklungskonzepte
- Bewusstseinsbildung zu regionalen Potentialen
- Unterstützung bei Förderantragstellungen sowie eigene Förderanträge zu Projekten in der Region
- Aufbau von Netzwerken
- Initiierung und Steuerung von Entwicklungsprozessen

https://www.youtube.com/watch?v=Ykph5BgjnaU?rel=0&width=760&height=440

Förderrichtlinie Landesentwicklung (FörLa)

Diese Förderung für Regionalmanagements stand dem Landkreis Neustadt an der Waldnaab ab dem Jahr 2019 offen. Fünf Handlungsfelder ermöglichen eine Projektförderung für verschiedene Themen. Diese werden zu 80 %, bei Kooperation mit anderen Gebietskörperschaften zu 90 % gefördert. Da der Landkreis Neustadt an der Waldnaab in Bayern zum Raum mit besonderem Handlungsbedarf zählt, sind jährlich bis zu 150.000 € Projekt- und Personalförderung möglich. Mit der Förderrichtlinie Landesentwicklung wurden folgende Projekte beantragt und befinden sich aktuell in der Umsetzungsphase:

Bildungskonferenzen

NEW vernetzt in Bildungsthemen

Um Akteure miteinander in Kontakt zu bringen und Synergieeffekte zu nutzen, haben wir zwei Bildungskonferenzen abgehalten und dabei wichtige Themen in den Fokus gerückt. So schaffen wir Vernetzung im Bildungsbereich.

Den November 2020 haben wir zum MINT-Monat erklärt und zur ersten Interkommunalen Bildungskonferenz eingeladen. Dabei haben wir spezifische Fachforen zu diesem Themenbereich organisiert, wie beispielsweise "MINT und Mädchen" oder MINT und Nachhaltigkeit".

2021 fand am 21.07. die zweite Interkommunale Bildungskonferenz statt. Schwerpunktthema war Bildung und Demokratie. Die Fachforen dieser Konferenz drehten sich um "Demokratie und Kinder", "Demokratie und Weiterbildung" und "Demokratie, Jugend und Medien".

Mit Hilfe der Konferenzen wollen wir neue Impulse setzen und über wichtige Themen informieren. Außerdem sollen sie ein Bewusstsein schaffen für die diversen Bildungsangebote in der Region und die Akteure in diesem Bereich miteinander in Kontakt bringen. So können Kooperationen entstehen und Synergieeffekte genutzt werden.

Ausblick: Im November 2021 trafen sich Akteure verschiedenster Einrichtungen um gemeinsam ein MINT-Netzwerk aufzubauen und daraus verschiedene Projekte gemeinsam zu erarbeiten und umzusetzen.

Bildungskonferenzen im Überblick

Projekt: Durchführung von Bildungskonferenzen

Kooperationsprojekt mit der Stadt Weiden i.d.OPf.

Zeitraum: 01.10.2019 – 30.09.2022

Förderung: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie; Bundesministerium für Bildung und Forschung

Webseite: www.ausbildungsfaehig.de

PROJEKTVERANTWORTLICHE

Christian Frey

Bildungsmanagement

Tel.: 09602/79-1045

cfrey@neustadt.de

Sonja König

Regionalmanagement

Tel.: 09602/79-1083

skoenig2@neustadt.de

Imagekampagne für Gesundheits- und Pflegeberufe in der Nordoberpfalz

NEW macht Pflege- und Gesundheitsberufe attraktiver

Im Bereich der Pflege und Gesundheit fehlen auch im Landkreis Neustadt an der Waldnaab Fachkräfte. Deshalb begeistern wir mit einer Kampagne regional und konkret Menschen für dieses Berufsfeld. Dabei informieren wir gemeinsam mit Experten aus dem Bereich über diese wichtige Aufgabe und wollen so dem Fachkräftemangel entgegenwirken.

Wir möchten Schülerinnen, Schüler und Interessenten auf die Vorteile und Vielfalt in Pflege- und Gesundheitsberufen aufmerksam machen. Dafür lassen wir Testimonials zu Wort kommen – Menschen, die ihre Arbeit in diesem Bereich lieben und authentisch vermitteln, warum sich der Einstieg in dieses Berufsfeld lohnt.

Sie wollen mehr über die Testimonials erfahren oder wissen, welche Berufsfelder es in der Gesundheits- und Pflegebranche gibt und welche Voraussetzungen hierzu erforderlich sind? Dann besuchen Sie unsere Webseite und informieren Sie sich.

IMAGEKAMPAGNE FÜR GESUNDHEITS- UND PFLEGEBERUFE IM ÜBERBLICK

Projekt: Imagekampagne für Gesundheits- und Pflegeberufe in der Nordoberpfalz

Kooperationsprojekt mit der Stadt Weiden i.d.OPf. und dem Landkreis Tirschenreuth

Zeitraum: 01.10.2019 – 30.09.2022

Förderung durch: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Website: www.gesundindernordoberpfalz.de

PROJEKTVERANTWORTLICHE

Daniela Peintinger

Gesundheitsregionplus Nordoberpfalz

Tel.: 09602/79-9020

info@grplus-nopf.de

Sonja König

Regionalmanagement

Tel.: 09602/79-1083

skoenig2@neustadt.de

Bewusstseinskampagne für Rufbuslinien

BAXI – der Rufbus für den Landkreis Neustadt an der Waldnaab

Rufbusse und öffentlicher Personennahverkehr sind wertvolle Angebote für mehr Umweltschutz und Flexibilität. Nur fehlt dafür häufig das Bewusstsein und ein praktikables Konzept. Wir wollen das ändern.

Deswegen möchten wir zum einen die Bekanntheit des Rufbusses, des sogenannten BAXIs, erhöhen und zum anderen eine stärkere Auslastung des ÖPNVs im Landkreis erreichen. Sodass vor allem auch in ländlichen Regionen die Menschen mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem und schnell zum Arzt, Supermarkt, in die Schule oder in die Arbeit kommen.

Den Rufbus können Sie telefonisch über die Fahrgastzentrale buchen. Dadurch erreichen Sie auch ohne eigenes Auto und mit geringen Aufwand fast alle Orte im Landkreis.

Wir arbeiten daran, dieses Angebot ständig zu verbessern und im Landkreis bekannter zu machen. Wenn Sie also das nächste Mal überlegen, wie Sie in NEW am besten ans Ziel kommen, nutzen Sie gerne ein BAXI oder den ÖPNV. Alle Information dazu finden Sie hier: www.new-baxi.de

BEWUSSTSEINSKAMPAGNE FÜR RUFBUSLINIEN IM ÜBERBLICK

Projekt: Bewusstseinskampagne für Rufbuslinien

Zeitraum: 01.10.2019 – 30.09.2022

Förderung durch: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Website: www.new-baxi.de

PROJEKTVERANTWORTLICHE

Martin Koppmann

Sachgebiet 22 - ÖPNV

Tel.: 09602/79-2200

oepnv@neustadt.de

Sonja König

Regionalmanagement

Tel.: 09602/79-1083

skoenig2@neustadt.de

Implementierung der neuen Marke

Imagefilme: Vielfältige Perspektiven für NEW

NEW ist voller Möglichkeiten und bietet verschiedenste Perspektiven. Einen Teil machen wir in sechs Kurzfilmen deutlich. Darin wird ein ganz persönlicher Blick auf das Leben im Landkreis gezeigt.. Die zentralen Themen sind Jugend, Wirtschaft, Rückkehr, Standort, Bildung und Familie.

Die sechs Protagonistinnen und Protagonisten der Filme lassen Sie durch ihre Augen blicken und zeigen so eine individuelle Perspektive auf NEW. Ein Einblick, der ersichtlich macht, warum es sich lohnt, im Landkreis zu leben, zu lernen, zu wohnen und zu arbeiten.

Unser Ziel ist es, mit den Filmen den Landkreis zu präsentieren, Möglichkeiten in NEW aufzuzeigen und Menschen für das Leben hier zu begeistern. Durch die thematische Vielfalt der Filme und die diversen Ausspielungskanäle wollen wir eine große Bandbreite an Menschen erreichen – von Jugendlichen und Familien, über Firmengründer, Gewerbetreibende und Rückkehrer in die Region.

Schauen Sie sich die Filme unter www.new-perspektiven.de an und entdecken Sie für sich selbst die spannenden Perspektiven in NEW.

NEW FILME IM ÜBERBLICK

Projekt: Implementierung der neuen Marke

Zeitraum: 01.10.2019 – 30.09.2022

Förderung durch: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Website: www.new-perspektiven.de

PROJEKTVERANTWORTLICHE

Hannes Gilch

Markenkommunikation

Tel.: 09602/79-1050

hgilch@neustadt.de

Sonja König

Regionalmanagment

Tel.: 09602/79-1083

skoenig2@neustadt.de

Alle aufklappen

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.