Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab

Mitteilung des Lagezentrums für Katastophenschutz - Bitte keine Anfragen wegen Vliesstoff!

Meldung vom 02.04.2020 Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger hat am 26. März 2020 in einer Pressemeldung mitgeteilt, dass bayerische Landkreise und kreisfreie Städte mit zertifiziertem Material zur Herstellung von selbstgenähten Schutzmasken durch Nähereien zeitnah versorgt werden.

News

Wir möchten Ihnen mitteilen, dass die Vliesstoffe aus dieser Zentralzuweisung bereits vorab an geeignete Einrichtungen verteilt wurden und somit für eine allgemeine Verteilung nicht mehr zur Verfügung stehen.

Bitte fragen sie nicht im Lagezentrum für Katastrophenschutz oder beim Landratsamt nach.

Bürger*innen die gerne für den Eigenverbrauch eine Behelfs-Mund-Nasen-Maske nähen oder auch selbstgenähte Exemplare spenden möchten, müssen sich leider selbst um geeigneten Stoff kümmern. Da zertifizierter Vliesstoff nicht verfügbar sein dürfte und nur nicht-medizinisch-zertifiizierte Behelfsmasken hergestellt werden, kann ersatzweise auch ganz normaler, bei mindestens 60 Grad waschbarer Stoff verwendet werden.

Bitte beachten Sie weiterhin die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts.