Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab

Jahrzehnte im Dienste der Feuerwehr - Kreisbrandmeister Alfons Huber in den Ruhestand verabschiedet und Amtseinführung von KBM Alexander Klettner

Meldung vom 19.01.2023 Die gesamte Führungsspitze der Kreisbrandinspektion Neustadt an der Waldnaab um Kreisbrandrat Marco Saller und Landrat Andreas Meier kamen am 18. Januar 2023 in der Schlosskapelle des Landratsamtes zusammen um ihren Kameraden, Kreisbrandmeister Alfons Huber in den Ruhestand zu verabschieden und seinen Nachfolger, Kreisbrandmeister Alexander Klettner in sein Amt einzuführen.

Verabschiedung KBM Alfons Huber und Amtseinführung von KBM Alexander Klettner

Der ausgeschiedene KBM Huber wurde von Landrat Meier zum Ehrenkreisbrandmeister bestellt und für seine jahrzehntelangen Verdienste um das Feuerwehrwesen gewürdigt. Seit 01.10.1996 war er als zuständiger Kreisbrandmeister für die Feuerwehren in den Kommunen Floß, Flossenbürg, Georgenberg und Püchersreuth zuständig.

Meier hob in seiner Laudatio im Besonderen das Engagement im Ausbildungsbereich junger Feuerwehrfrauen und –männer hervor. Der „Hugo“ – wie Huber unter den Feuerwehrlern im KBI-Bezirk Neustadt auch bekannt ist – habe auch ihn selbst bestärkt, sich aktiv bei der Feuerwehr engagieren, so der Landkreischef. Mit großem Dank – persönlich und im Namen des Landkreises – für das stets angenehme und gute Miteinander rundet Landrat Meier seine Ansprache ab.

Auch Kreisbrandrat Saller betonte die unkomplizierte und vertrauensvolle Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Er dankte Huber auch für seine Bereitschaft, weiterhin bei der staatlichen Luftbeobachtung tätig zu sein – ein gerade in den immer heißeren Sommern eine wichtige Säule in der Waldbrandbekämpfung. Ein besonderer Dank gelte auch den Familien, Arbeitgebern sowie den Partnerinnen und Partnern, die das ehrenamtliche Engagement unterstützen.

Amtseinführung von KBM Alexander Klettner

In die Fußstapfen Hubers trat mit Wirkung vom 01.01.2023 Alexander Klettner aus Flossenbürg. Er wurde zum neuen Kreisbrandmeister bestellt. Der 42-jährige Flossenbürger, der hauptberuflich den Bauhof in Flossenbürg leitet, wird sich nun für die Feuerwehren verantwortlich zeigen. KBR Saller führte Klettner mit der Aushändigung der Bestellungsurkunde offiziell in das neue Amt ein und wünschte ihm einen erfolgreichen Einstieg in den neuen Aufgabenbereich.

Werdegang und Auszeichnungen von KBM a.D. Alfons Huber

Aktiver Feuerwehrdienstleistender – Stationen in Landkreis und Kreisfeuerwehrverband:

  • 1976: Eintritt in den aktiven Dienst
  • 1976 bis dato: aktiver Feuerwehrdienstleistender in der FF Püchersreuth
  • 1985 – 1993: stellvertretender Kommandant der FF Püchersreuth
  • 1993 – 2005: Kommandant der FF Püchersreuth
  • 1996: Bestellung zum Kreisbrandmeister für den KBM-Bezirk Mitte 3 (Kommunen Floß, Flossenbürg, Püchersreth und Georgenberg)
  • 1996: Bestellung zum Fachbereichsleiter 1 für Fahrzeug, Geräte, Technik und Ausrüstung im Kreisfeuerwehrverband Neustadt/WN
  • 1996 – 2018: Mitglied im Verbandsausschuss des Kreisfeuerwehrverbandes
  • 1996 – 2022: Kreisbrandmeister im Landkreis Neustadt/WN
  • 2010: Eintritt in die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung (UG-ÖEL) des Landkreises Neustadt/WN
  • 2010 – 2015: Leiter der UG-ÖEL des Landkreises Neustadt/WN

Auszeichnungen:

  • alle Stufen der Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“
  • alle Stufen der Leistungsprüfung „Die Gruppe im technischen Hilfeleistungseinsatz“
  • Auszeichnung mit dem silbernen Ehrenzeichen für 25-jährige aktive Dienstzeit
  • Auszeichnung mit dem goldenen Ehrenzeichen für 40-jährige aktive Dienstzeit
  • 2021: Auszeichnung mit dem Steckkreuz des Feuerwehrehrenzeichens
  • 2022: Auszeichnung mit dem Bayerischen Feuerwehrehrenkreuz in Silber

Absolvierte Lehrgänge:

  • Gruppenführer
  • Zugführer
  • Leiter einer Feuerwehr
  • Verbandsführer
  • Schiedsrichter
  • Grundlehrgang für Luftbeobachter
  • Aufbaulehrgang für Luftbeobachter
  • Leiter einer Feuerwehr
  • Funksachbearbeiter
  • Fachwissen Digitalfunk
  • Aufbaulehrgang für Führungskräfte – Digitalfunk für Verbandsführer Führungsstufe CD
  • Sprechfunker
  • Leiter und Stellvertreter einer UG-ÖEL
  • Atemschutzgeräteträger

 

Alle aufklappen
Landratsamt Neustadt a.d. Waldnaab
Am Hohlweg 2
92660 Neustadt a.d. Waldnaab
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: +49 (9602) 79 - 0
Fax: +49 (9602) 79 - 1166

Wir empfehlen die Möglichkeit der Terminvereinbarung

Allgemeine Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 08:00 - 12:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag 13:30 - 16:30 Uhr

Weitere Außenstellen mit Öffnungszeiten

Bauamt rechtlich und technisch sowie Grundsicherungs- und Wohngeldstelle 

Montag und Freitag 08:00 – 12:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag

08:00 – 12:00 Uhr und 13:30 – 16:30 Uhr                                  

Mittwoch geschlossen


Kfz-Zulassungsstelle Neustadt a.d. Waldnaab

Zugang nur max. 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 07:30 - 12:00 Uhr   

Dienstag und Donnerstag 13:30 - 16:30 Uhr

Bildquellenverzeichnis

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.