Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab

Beurkundungen

Bestimmte Erklärungen im Bereich des Familienrechts müssen nach Vorgabe des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) beurkundet werden, um Wirksamkeit zu erlangen:

  • Vaterschafts- und Mutterschaftsanerkennungen
  • Gemeinsames Sorgerecht (Sind die Eltern eines Kindes nicht miteinander verheiratet, kann das gemeinsame Sorgerecht durch Beurkundung erlangt werden)
  • Unterhaltsverpfichtungen (Unterhaltsansprüche von Kindern können per Urkunde rechtsverbindlich geregelt werden)
  • Weitere Urkunden im Familienrecht

Unsere Urkundspersonen am Kreisjugendamt helfen gerne in den entsprechenden Fällen weiter.

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin. Dabei kann auch geklärt werden, welche Unterlagen (Geburtsurkunde, Reisepass,...) mitgebracht werden müssen.

Links zu weiterführenden Informationen im BayernPortal:

Beurkundung der Vaterschaftsanerkennung

Beurkundung des Sorgerechts