Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab
Slogan

Wirtschaftsstandort

Der Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab in der Nordoberpfalz liegt im geografischen Zentrum Europas und profitiert von einer hervorragenden infrastrukturellen Erschließung. Mit sehr guter Erreichbarkeit zu Regensburg, München, Pilsen, Prag, Hof, Bayreuth, Bamberg oder Nürnberg fühlt sich jedes Unternehmen wohl – vom Kleinbetrieb bis zum Weltmarktführer. Mit dem größten Grenzübergang Deutschlands bei Waidhaus ist die Region zudem eine bedeutende Drehscheibe für den Warenverkehr zwischen West- und Osteuropa.

Inmitten des Landkreisgebiets stellen die kreisfreie Stadt Weiden i.d. Oberpfalz sowie der amerikanische Truppenübungsplatz in Grafenwöhr, der größte Truppenübungsplatz in Europa, weitere wirtschaftliche Potenziale bereit. Neben preiswerten Gewerbe- oder Wohnflächen, guter Verkehrsanbindung und vielschichtigen Aus- und Weiterbildungseinrichtungen und ausreichenden Kindergartenplätzen sind es vor allem die weichen Standortfaktoren, mit denen Nordoberpfälzer Unternehmen Fachkräfte und Talente anlocken. Von Verkehrshektik oder kritischen Erreichbarkeitssituationen, wie man sie aus Agglomerationszentren kennt, ist man hier weit entfernt: Nach Feierabend ist man schnell und ohne Gedränge bei der Familie oder in der idyllischen und erholsamen Natur des Oberpfälzer Waldes.

Egal ob bereits erfolgreicher Unternehmer oder Startup: Die Wirtschaftsförderung im Landratsamt unter der Leitung von Barbara Mädl berät und unterstützt Sie gerne in allen Fragen der Förderung, Ansiedlung oder Expansion und begleitet Ihre Genehmigungsverfahren. Darüber hinaus verbindet ein kollegiales und kompetentes Netzwerk vieler ökonomischer Akteure die zahlreichen Gewerbegebiete und unterschiedlichen Branchen des Landkreises, das jeden Neuankömmling herzlich willkommen heißt.