Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab
Slogan

Kreisentwicklungskonzept

Kreisentwicklungskonzept des Landkreises Neustadt

In einem aufwändigen Prozess mit hoher Bürgerbeteiligung wurde das Kreisentwicklungskonzept des Landkreises im Laufe des Jahres 2014 erstellt. In sieben jeweils rund vier Stunden dauernden Workshops wurde gemeinsam mit regionalen Entscheidungsträgern aus unterschiedlichen Funktionen und Zuständigkeitsbereichen (z.B. Handwerk, Industrie, Dienstleistungen, Land- und Forstwirtschaft, Kommunen, Verbände, Vereine …) unter Moderation der Hochschule Amberg-Weiden die künftige strategische Ausrichtung des Landkreises und Handlungsfelder dazu ausgearbeitet. Drei Entwicklungsziele (EZ) mit mehreren Handlungszielen bildeten sich aus allen gesammelten Ideen und Vorschlägen heraus und stellten die Ausgangsbasis für das Regionalmanagement sowie für das seit 2014 landkreisweit agierende LAG-Management dar:

-         EZ 1: Schaffung einer generationenfreundlichen Heimat im Sinne einer Wohlfühlregion

-         EZ 2: Offen sein für Neues – Lebenslanges Lernen als Bildungsauftrag im Rahmen der regionalen Lebensqualität

-         EZ 3: Steigerung der regionalen Wertschöpfung zur Standort-Entwicklung

Das für die gesamte Region geltende Kreisentwicklungskonzept wurde im Jahr 2014 in Zusammenarbeit mit der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden (OTH) fertig gestellt und diente aus Ausgangsbasis für die anschließende Konzeption der Lokalen Entwicklungsstrategie LES der LEADER-Aktionsgruppe "LAG Forum Neustadt Plus e.V.".

--> Download Kreisentwicklungskonzept Landkreis Neustadt

Erstellung Kreisentwicklungskonzept