Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab
Slogan

Weihnachtspakete werden verteilt - DAGA unterstützt Bedürftige

14.12.2017 Aus dem Erlös des Deutsch-Amerikanischen Volksfestes 2017 konnte der Deutsch-Amerikanische Gemeinsame Ausschuss (DAGA) wieder insgesamt 500 Pakete mit Lebensmitteln und Süssigkeiten für bedürftige Familien packen. Hundert davon wurden jetzt ans Landratsamt übergeben, das es nächste Woche an die Gemeinden im Landkreis Neustadt/WN ausliefert. Diese geben sie dann direkt an bedürftige Familien oder auch Rentner ab. Viele warten schon auf die Unterstützung.

Weihnachtspakete der DAGA

Landrat Andreas Meier dankte Helmut Wächter und James Federline des DAGA sowie ihrem ehrenamtlichen Team ganz herzlich, auch im Namen der Gemeinden, für das große Engagement. Dies sei gelebte Nächstenliebe! Man dürfe nicht vergessen, dass es in diesen wirtschaftlich sehr guten Zeiten auch bei uns noch Menschen gibt, denen es nicht so gut geht. Deshalb freue er sich, dass die Aktion heuer wieder stattfinden kann. 2016 war der Gewinn des Volksfestes sehr niedrig und es mussten viel Steuern gezahlt werden, so dass es fast keine Pakete gegeben hätte. Deswegen sei der Landkreis letztes Jahr gerne finanziell eingesprungen, um die wichtige Tradition nicht abreißen zu lassen.

Wächter bestätigte, dass viele finanziell schlechter gestellte Mitbürgerinnen und Mitbürger sich sehr über die Lebensmittel freuen. Er erzählte auch von anderen Aktivitäten des DAGA wie der Nikolausaktion. Für 2018 ist er sicher, dass das Deutsch-Amerikanische Volksfest auf jeden Fall wieder stattfindet. Die Planungen laufen bereits auf vollenTouren.

Brigitte Menzel und Christina Braun vom Sachgebiet Sozialwesen im Landratsamt freuten sich über die Unterstützung für die Bedürftigen. In ihrem Sachgebiet hatten bereits einige Gemeinden nachgefragt, ob wieder Pakete kommen werden.