Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab
Slogan

Mitmachen: Innovativer Wettbewerb zum Thema Gesundheitsversorgung - Übergabe des Förderbescheids durch Staatssekretär Füracker

Meldung vom 19.02.2018 So fängt die Woche gut an: Landrat Andreas Meier durfte heute morgen Finanz- und Heimatstaatssekretär Albert Füracker im Landratsamt begrüßen.

Übergabe des Förderbescheids für den "Hackathon"


Dieser übergab einen Förderbescheid des Bayer. Staatsministeriums für Finanzen, Landesentwicklung und Heimat über 90 % (44.580 Euro) der Gesamtkosten des vom Landkreis Neustadt/WN und der OTH Amberg-Weiden geplanten "Hackathons" von knapp 50.000 Euro!

Aber was ist ein "Hackathon" überhaupt und worum geht es bei der Veranstaltung Anfang Mai an der OTH in Weiden?
Ein „Hackathon“ ist eine Art „Marathon-Brainstorming“ mit Wettbewerbscharakter und nimmt sich ein Wochenende lang das Thema "Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum" vor.

„Ziel des Hackathon ist es, fachübergreifend und ergebnisoffen unkonventionelle Lösungen für den Versorgungsalltag zu finden. Ein innovatives Projekt, das hervorragend zur Oberpfalz passt“, betonte Füracker.
Landrat Meier ergänzte: „Der Landkreis und die Region sollten auch zukünftig attraktive Heimat für unsere Bevölkerung sein - dazu gehört eine optimale Gesundheitsversorgung. Unser Ziel ist es, eine Muster- und Kompetenzregion für die Gesundheitsversorgung der Zukunft im ländlichen Raum zu werden.“
Prof. Dr. Clemens Bulitta von der OTH sah den Hackathon als spannendes Instrument, die wohnortnahe Versorgung nach vorne zu treiben. Digitale Lösungen seien ein wichtiger Aspekt, aber nicht der einzige Ansatzpunkt.

Die 44-stündige Veranstaltung vom 4. - 6. Mai 2018 wird gemeinsam mit der OTH in Weiden und in Kooperation mt dem Landkreis Tirschenreuth, der Stadt Weiden und den Kliniken Nordoberpfalz AG durchgeführt.
Voraussichtlich 12 Teams mit bis zu 10 Personen erarbeiten dann Lösungsvorschläge für die gestellten Herausforderungen. Für die Verpflegung wird gut gesorgt. Außerdem stehen Coaches und Pitch-Trainer zur fachlichen Unterstützung bereit. Am Sonntagnachmittag werden dann die Kurzpräsentationen der Lösungen von einer Jury bewertet und Preise vergeben.

Teilnehmen kann jeder: Studenten, alle in der Gesundheitsversorgung Tätigen, Angehörige und alle anderen Interessierten!
Weitere Infos und Tickets ab sofort unter http://oberpfalz.innovate.healthcare/

Dort werden innerhalb der nächsten beiden Wochen auch schon die "Challenges" eingestellt.