Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab

Lohnende Investition gegen den Fachkräftemangel

Meldung vom 09.01.2019 Am 09.01.2019 hat Landrat Andreas Meier in die Schlosskapelle des Neuen Schlosses im Landratsamt eingeladen um gemeinsam mit dem Oberbürgermeister der Stadt Weiden, Kurt Seggewiß und Max Schobert von den Eckert Schulen den neuen Gutschein für die Ausbildung der Ausbilder vorzustellen.

Pressekonferenz zum AdA-Gutschein

Der AdA-Gutschein richtet sich an Klein und Kleinstunternehmen bis 50 Mitarbeiter bzw. maximal 10 Mio. € Jahresumsatz. Es werden sowohl die Lehrgangs- wie auch die Prüfungsgebühren, die normalweise im Durschnitt bei etwa 650 € liegen, übernommen. Für die Region Bayern/Baden-Württemberg ist die Gutscheinanzahl auf 2000 begrenzt und die Vergabe erfolgt nach dem Windhundprinzip.

Landrat Andreas Meier betonte zu Beginn seiner Ansprache, dass die Arbeitsmarktsituation im Landkreis Neustadt und der Stadt Weiden sehr gut sei. Eine Folge der sehr niedrigen Arbeitslosenzahlen sei aber auch, dass es für Unternehmen in der Region zunehmend schwieriger werde, Fachkräfte zu finden.

Oberbürgermeister Kurt Seggewiß ergänzte hierzu, dass die Ausbildung im eigenen Unternehmen der beste Weg zur Fachkräftesicherung ist.

Max Schobert von den Eckert Schulen sagte, dass das Konzept des Landkreises Neustadt an der Waldnaab und der Stadt Weiden, die Werbetrommel für den AdA-Gutschein durch die heutige Pressekonferenz und der Infoveranstaltung am 31.01.2019 um 18:00 Uhr im Sitzungssaal im Neuen Rathaus der Stadt Weiden zu rühren, sei Beispielhaft und werde bereits auch von anderen Landkreisen so übernommen.

Wir bitten Sie, sich vorab unter den nachstehenden Kontaktdaten für die Infoveranstaltung am 31.01.2019 anzumelden:

RBZ ECKERT - AMBERG
Max Schobert
Telefon 09621 912 035
Telefax 09621 912 668
max.schobert@eckert-schulen.de

Weiter Informationen zum AdA-Gutschein finden Sie unter www.ada-gutschein.de