Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab
Slogan

Friedrich Vetter wird zum Oberstabsfeldwebel der Reserve ernannt

Meldung vom 18.10.2018 Am 18.10.2018 hat Landrat Andreas Meier zu einem ganz besonderen Termin in die Schlosskapelle des Neuen Schlosses im Landratsamt eingeladen. Kommandeur des Regionalstabs Ost Oberst Johann Bauer aus Bogen und Leiter des Kreisverbindungskommandos Neustadt a. d. Waldnaab Thomas Spörl vollzogen mit Landrat Andreas Meier die Ernennung von Friedrich Vetter zum Oberstabsfeldwebel der Reserve.

Beförderung von Friedrich Vetter zum Oberstabsfeldwebel der Reserve

Oberstleutnant Thomas Spörl freut sich, dass die Ernennung heute hier im Landratsamt stattfinden kann, dies zeige auch die guten Zusammenarbeit und gegenseitige Akzeptanz, so zum Beispiel die gemeinsamen Übungen auf dem Gebiet des Katastrophenschutzes. Durch den Neubau des BRK-Hauses in Neustadt sei der Landkreis hier jetzt noch besser aufgestellt und die Bürger können sich hier wirklich auf die Helferinnen und Helfer verlassen.

Landrat Meier sagt, dass Beförderungen immer etwas Besonderes seien und möchte auch seinen Dank für das gute Miteinander zum Ausdruck bringen, insbesondere auch an den Katastrophenschutzbeauftragten des Landratsamtes Klaus Lotter. Die Bedeutung des Katastrophenschutzes habe in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen und auch mehr Aufmerksamkeit erfahren, das gemeinsame Katastrophenschutzzentrum in Neuhaus und dessen Ausbau mit großem Übungsgelände zeuge hiervon.

Oberst Johann Bauer ist mit Stolz und Freude hierher gekommen. Die Beförderung hier im Landratsamt abzuhalten sei ein gutes Beispiel für die hervorragende Zusammenarbeit. Einen Soldaten in den höchsten Dienstgrad der Feldwebellaufbahn zu ernennen sei eine ganz besondere Ehre und stelle auch eine Honorierung für die harte Arbeit dar.

Im Anschluss haben sich alle Anwesenden erhoben und die Beförderung von Friedrich Vetter zum Oberstabsfeldwebel der Reserve wurde feierlich vollzogen. Im Anschluss folgte eine Feierstunde mit gemütlichem Beisammensein.