Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab

Öffentlicher Personennahverkehr – Tickets ab September per Smartphone verfügbar

Meldung vom 14.08.2019 Am 13.08.2019 konnte Landrat Andreas Meier in seinem Dienstzimmer Herr Alfred Meller, Niederlassungsleiter Marketing und Vertrieb der RBO (Regionalbus Ostbayern), Herrn Fritz Mädl und Herrn Maximilian Wies von den gleichnamigen Verkehrsunternehmen, sowie Herrn Martin Koppmann, den neuen Sachgebietsleiter für den ÖPNV beim Landratsamt Neustadt a.d. Waldnaab begrüßen.

TON-Verkehrsunternehmen neuer Partner von HandyTicket Deutschland

Grund dafür war die erfreuliche Nachricht, dass die TON-Verkehrsunternehmen neuer Partner von HandyTicket Deutschland sind. Kunden können dadurch ab dem 1. September 2019  TON-Fahrscheine mobil per Smartphone-App über HandyTicket Deutschland kaufen.

Konkret sind dann nachstehende Produkte möglich:
- Einzelfahrscheine für Erwachsene und Kinder
- Einzelfahrscheine für Erwachsene und Kinder mit Bahncard
- Familientageskarte


Mit einem Update werden zum 01.10.2019 folgende Produkte ergänzt
- 6er Mehrfahrtenkarten
- 10er Mehrfahrtenkarten

Die überregionale Mobilitätsapp HandyTicket Deutschland von HanseCom bündelt die Fahrpläne und Tarife der unterschiedlichen Verkehrsregionen Deutschlands in einer App. Fahrgäste können sich dadurch mit nur einer einzigen Registrierung in allen teilnehmenden Verkehrsregionen mobile Tickets kaufen.

Damit wurde nun auch eine Durchtarifierung möglich. Das bedeutet, dass für eine Fahrt nur noch eine Fahrkarte benötigt wird.  Beim Umsteigen muss im zweiten Bus kein neues Ticket mehr gekauft werden, wenn man bereits beim Einsteigen in den ersten Bus ein Ticket für die komplette Strecke über das  Smartphone gelöst hat.

HandyTicket Deutschland ist die überregionale Mobilitätsapp für den ÖPNV,  bietet Verkehrsunternehmen einen innovativen Vertriebskanal, bündelt Fahrpläne und Tarife unterschiedlicher Regionen in einer einzigen App und behält dabei die Hoheit über die eigenen Kundendaten.

Landrat Andreas Meier  erinnerte daran, dass man erst im Juni  kostenlosen WLAN-Zugang in Bussen eingeführt habe, die Mobilitätsapp sei nun ein weiterer Schritt zur Verbesserung des sowieso schon sehr gut funktionierenden ÖPNV im Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab.

Herr Meller betonte, die Fahrgäste sollen ihre Fahrscheine kaufen können, wann und wie sie wollen: im Bus, in den Service-Stellen oder ab sofort auch als Handyticket auf dem Smartphone. Mit diesem Schritt werde man den steigenden Kundenerwartungen in einer zunehmend digitalisierten Welt gerecht.

Weitere Informationen gibt es unter:    https://handyticket.de