Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab

NEW-Baxi schließt ÖPNV-Lücken im Landkreis Neustadt

Meldung vom 03.02.2020 Mit dem BAXI kommt ein bedarfsorientiertes und modernes Anrufbus-System in den Landkreis Neustadt an der Waldnaab. Ab dem 1. Februar sind die Busse als Ergänzung des Linienbus-Verkehrs auf zehn Linien mit insgesamt 547 Haltestellen unterwegs.

Das BAXI fährt jetzt auch im Landkreis NEW

Wer in ländlicheren Regionen kein Auto hat, steht im Alltag schnell vor großen Problemen: Wie komme ich zum Doktor, wer fährt mich zum Amt, wie kann ich meinen Einkauf erledigen? Im Landkreis Neustadt an der Waldnaab bereiten solche Fragen in Zukunft nicht mehr so viel Kopfzerbrechen: Hier gibt es ab sofort das BAXI. Dieser Anrufbus kombiniert die günstigen Fahrpreise und klaren Strukturen von Bussen mit dem Komfort von Taxis.

Dabei macht der neue Anrufbus vor allem Arbeitsstätten, Ämter, Ausbildungseinrichtungen, Versorgungsmöglichkeiten und Freizeiteinrichtungen besser und kostengünstig erreichbar. Mit seinem engen Haltestellen-Netz bindet das BAXI auch kleine Orte in den Nahverkehr ein.  Bei Hinfahrten bringt das BAXI den Fahrgast in der Regel direkt zum gewünschten Zielort – egal ob zum Doktor, zur Lehrstelle, zum Geschäft oder zum Café. Die Rückfahrt kann dann ab der nächstgelegenen BAXI- Haltestelle angetreten werden. Sogar ein Absetzen vor der Haustüre ist möglich.

Das BAXI funktioniert prinzipiell wie ein Bus: Es gibt mehrere Linien, auf denen der Anrufbus werktags durchschnittlich vier bis fünf Mal unterwegs ist. An Wochenenden und Feiertagen weicht diese Zahl leicht ab. Da das BAXI an den Haltestellen nur bei Bedarf hält, ist für jede Fahrt eine rechtzeitige Anmeldung unter der Telefonnummer 09602 637 9797 erforderlich. Die Rufbuszentrale ist von Montag bis Freitag von 07:00 bis 19:00 Uhr und Samstag von 07:00 bis 12:30 Uhr besetzt.

Bei Fahrten vor 09:00 Uhr ist eine Anmeldung am Vortag, bzw. bis zum letztmöglichen Tag vorher gemäß den Besetztzeiten der Rufbuszentrale erforderlich. Bei Sonntagsfahrten und Fahrten am Montag vor 09:00 Uhr gilt demnach der letztmögliche Anmeldeschluss Samstag 12:00 Uhr. Der Fahrgast erhält bei Buchung die Abfahrtszeit mitgeteilt. Bei mehreren Anmeldungen für dieselbe Fahrt kann es sein, dass der Fahrgast nochmal von der Fahrtwunschzentrale kontaktiert wird, falls die Abfahrtszeit stark von der ursprünglich genannten Abfahrtszeit abweicht. Im Fahrplan ist eine Erwartungsabfahrtszeit oder Erwartungsankunftszeit angegeben. Die tatsächliche Abfahrtszeit ergibt sich aus den eingegangenen Anmeldungen. In jedem Fahrplan wird deshalb zu jeder Fahrt eine Anmeldeschlusszeit festgeschrieben. Der Anmeldeschluss für jede Fahrt ist dem Fahrplan zu entnehmen.

Bei der Anmeldung einer Fahrt über die BAXI Zentrale müssen diese vier Informationen angegeben werden: die Nummer der Linie, die gewünschte Fahrt gemäß Fahrplan, den Namen der Haltestelle, an der man einsteigen möchte und den Ort, an dem man aussteigen möchte. Abfahrts- und Zielort müssen auf derselben Linie liegen. Zur bestätigten Abfahrtszeit wartet das BAXI dann an der vereinbarten Haltestelle und bringt den Fahrgast ganz bequem direkt ans gewünschte Ziel – egal ob vor die Tür des Arztes oder der Ausbildungsstelle oder direkt zum Supermarkt. Die Fahrpläne sind so gestaltet, dass weiterführende Bus- und Zugverbindungen rechtzeitig erreicht werden können.

Die Fahrtkosten richten sich nach dem Tarif Oberpfalz Nord (TON).

Unter www.new-baxi.de gibt es weitere Infos zu Haltestellen, Fahrplänen und vielem mehr

 

Das sind die 10 Linien mit insgesamt 547 Haltestellen:

Linie 8431: Georgenberg – Flossenbürg – Floß

Linie 8432: Vohenstrauß – Waldthurn – Theisseil – Neustadt a.d. Wald-naab

Linie 8433: Eslarn – Waidhaus – Georgenberg – Pleystein - Vohenstrauß

Linie 8434: Moosbach – Tännesberg – Leuchtenberg - Vohenstrauß

Linie 8435: Kohlberg – Luhe-Wildenau - Pirk

Linie 8436: Kohlberg – Weiherhammer – Mantel - Etzenricht

Linie 8437: Pegnitz - Kirchenthumbach – Schlammersdorf – Speinshart - Eschenbach Linie 8438: Schlammersdorf – Vorbach – Speinshart – Neustadt am Kulm - Trabitz

Linie 8439: Trabitz – Eschenbach i.d. OPf. – Grafenwöhr – Schwarzenbach - Pressath

Linie 8440: Windischeschenbach –  Kirchendemenreuth – Parkstein – Püchersreuth – Störnstein – Neustadt a.d. Waldnaab - Altenstadt a.d. Waldnaab