Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab

Ehrung der Quali-Besten 2019

Meldung vom 25.07.2019 Dieses Jahr haben wieder viele Schülerinnen und Schüler im Schulamtsbezirk Weiden - Neustadt/WN den „Quali“ erfolgreich abgeschlossen. Die besten von ihnen, wurden am 24.07.2019 in der Schlosskapelle im Landratsamt für ihr herausragendes Ergebnis geehrt.

Quali-Ehrung 2019
Ehrung der Quali-Besten 2019

Schulamtsdirektorin Christine Söllner freute sich, dass in diesem Jahr 16 Schülerinnen und Schüler den Quali mit einer „1“ vor dem Komma bestanden haben. Für diesen Fleiß und diese Leistung möchte sie, auch im Namen des staatlichen Schulamtes, Dank und ihre besondere Anerkennung aussprechen. Die Mittelschule sei ein wichtiges Element im bayerischen Schulsystem. In keiner anderen Schulform spielen Berufsvorbereitung und Berufsorientierung eine so große Rolle.

Landrat Andreas Meier freute sich, dass die mittlerweile zur Tradition gewordene Veranstaltung wieder in der Schlosskapelle, dem Prunkraum des Landratsamtes stattfinden konnte. Bei keiner anderen Schulform, werden die Besten in diesem besonderen Rahmen geehrt. Die Absolventen haben mit ihrem Abschluss die „Schlüssel in der Hand“ mit der ihnen alle Türen offen stehen. Persönlich und im Namen des Landkreises beglückwünschte Landrat Andreas Meier die Schüler und gab ihnen mit auf den Weg, offen und aufgeschlossen zu bleiben um auch die künftigen Herausforderungen des Lebens erfolgreich zu meistern.

Oberbürgermeister Kurt Seggewiß dankte den Schülern für ihre Einsatzbereitschaft. Der „rote Teppich“ sei von den Ausbildungsbetrieben und den weiterführenden Schulen bereits ausgerollt. Darüber hinaus seien noch alle Wege offen und er ist sich sicher, dass viele der Absolventen auch die Chancen und Möglichkeiten des bayerischen Bildungssystems für sich nutzen werden.

Gerhard Hösl, Vorstand der Vereinigten Sparkassen Eschenbach-Neustadt-Vohenstrauß, gratulierte ebenfalls zum guten Ergebnis und gab den Schülern als Rat mit auf den Weg, auch in Zukunft immer Wissbegierig zu bleiben und gerade im Zeitalter der Digitalisierung und der Informationsflut sorgfältig zwischen realen und „Fake“-News zu unterscheiden und auch den Kontakt zu den Eltern zu halten, die mit ihrer Lebenserfahrung eine wichtige Stütze sind.

Folgende Schülerinnen und Schüler wurden geehrt:

Bruckner Lisa, Mittelschule Altenstadt/WN

Curcija Ivona, Mittelschule Pestalozzi

Kybenko Milena, Mittelschule Altenstadt/WN

List Jana, Mittelschule Pirk

McGibbon Kimberly, Mittelschule Vohenstrauß

Ossowski Sue-Ann, Max-Reger-Mittelschule Weiden

Schupfner Jasmin, Mittelschule Windischeschenbach

Semen Pauline, Mittelschule Vohenstrauß

Csaki David, Mittelschule Pirk

Dorner Jonas, Mittelschule Pirk

Fink Luis, Mittelschule Pleystein

Hartwich Philipp, Mittelschule Pirk

Kraus Johannes, Mittelschule Windischeschenbach

Loose Dawid, Mittelschule Neustadt

Roberts Ryan, Mittelschule Pressath

Wiebe Aron, Mittelschule Windischeschenbach