Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab

Neue Leistung - Bayerisches Familiengeld

Meldung vom 11.07.2018 Als neue Leistung für Familien mit ein- und zweijährigen Kindern löst das Bayerische Familiengeld ab 01.09.2018 das Betreuungs- und Landeserziehungsgeld ab. Erfahren Sie hier mehr!

Lange wurde darüber gesprochen und nun gibt es klare Auskünfte:

Ab dem 01.09.2018 profitieren Familien mit ein- und zweijährigen Kindern vom Bayerischen Familiengeld.

Das Bayerische Familiengeld löst damit das Betreuungsgeld sowie das Bayerische Landeserziehungsgeld ab.

Ziele der Umstellung?

- anders als beim Betreuungsgeld wird das Familiengeld unabhängig davon ausbezahlt, ob das Kind eine Krippe besucht oder nicht

- Familien können unabhängig von Leistungen entscheiden, wie ihr Kind betreut wird und welche Förderungen es erhält

- insgesamt erhalten Familien mehr Geld als bisher beim Betreuungsgeld und Landeserziehungsgeld zusammen

Wie viel und ab wann?

- ab 01.09.2018

- Eltern werden monatlich mit 250 Euro pro Kind unterstützt, ab dem dritten Kind mit 300 Euro

- das Familiengeld wird unabhängig vom Einkommen bezahlt

- wenn bereits in Bayern Elterngeld beantragt wurde, ist kein gesonderter Antrag für das Bayerische Familiengeld notwendig - Die Auszahlung erfolgt automatisch

Weitere Infos?

auf der Homepage des ZBFS unter: https://www.zbfs.bayern.de/familie/familiengeld/index.php