Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab

Tipps und Links

Dieser Bereich richtet sich insbesondere an Zugewanderte, Lehrkräfte, Erzieher*innen und Ehrenamtliche. Sie finden eine Auswahl an Informationen in Form von Portalen, Videos, Broschüren, Faltblättern, Leitfäden und Handreichungen zu den Bereichen

  • frühkindliche Bildung
  • Grund- und Mittelschule
  • Leben, Lernen, Recht und Arbeit
  • Dolmetschen

Bitte melden Sie sich bei mir, falls Ihnen weitere nützliche Infos bekannt sind, auf die hier hingewiesen werden sollte.

Frühkindliche Bildung

Filmprojekt des StMAS

Dieses Filmprojekt des StMAS zeigt Eltern mit Fluchthintergrund anschaulich in fünf Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch, Farsi) die Bedeutung von Kitas und Kindertagespflege.

Mehrsprachige Informationsbroschüre für zugewanderte Eltern des Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration (StMAS):

Informationen des StMAS für Kindertageseinrichtungen in Bayern:

Erfahrungen aus 100 Modellstandorten „Elternbegleitung Plus“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend:

Service-Portal Integration

Auf dem Service-Portal Integration unterstützt Sie die Stiftung "Haus der kleinen Forscher" mit einem praxisnahen Angebot, um geflüchteten Kindern ein erfolgreiches Ankommen in Ihrer Einrichtung zu ermöglichen.

Schulischer Bereich

Informationsmaterialien

Grundlegende Handreichung der Regierung Oberpfalz:

Informationsbogen des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung München:

Leitfaden des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst:

Lernmaterialien

Mein Leben in Bayern - Schritt für Schritt durch den Alltag

Interaktiver Materialordner für Flüchtlinge und Asylbewerber an allen Schularten und insbesondere an den Mittelschulen steht der interaktive Materialordner bereit.

Materialien, Online-Übungen, Vokabeltrainer

Sammlung von Links, die neben zutreffenden Internetseiten für DaZ und DaF Online-Plattformen sowie Vokabeltrainer beinhaltet.

Unterrichtsmaterial für Willkommensklassen

Die Unterrichtsmaterialien der Bundeszentrale für politische Bildung richten sich insbesondere an den Unterricht in Willkommensklassen.

Leben in Deutschland

Ankommen-App: Ein Wegbegleiter für ihre ersten Wochen in Deutschland

Verstehen, wie Deutschland funktioniert, ist Grundlage für ein gutes Miteinander. Jeder Mensch hat die gleichen Pflichten und muss sich an das deutsche Gesetz halten. Aber: Jeder hat auch die gleichen Rechte. Sie lernen in der App die Regeln dieses Landes kennen und erfahren worauf Sie achten müssen. Lassen Sie sich darauf ein! Und fangen Sie gleich an…

Checklisten der Verbraucherzentrale

Zu zehn Lebensbereichen (u.a. Einkauf von Lebensmitteln, Bankkonto,
Handyvertrag, erste eigene Wohnung) hat die Verbraucherzentrale Checklisten zusammengestellt. Sie sollen dabei helfen, sich im Verbraucheralltag zurecht zu finden. Die Informationen sind auch auf Arabisch und Englisch abrufbar. Darüber hinaus steht Videomaterial zur Verfügung.

Dazu gehören – Integration in Bayern

Das mehrsprachige Portal des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration stellt Informationen für Zugewanderte, Einheimische und Ehrenamtliche zur Verfügung. Es gibt u.a. Infos über das Zusammenleben in Bayern, Anlaufstellen und nützliche Links zu Themen wie Arbeit und Sprachförderung, ein umfassendes Lexikon zu Begriffen aus dem Bereich Flucht/Asyl sowie Beispiele aus der Praxis rund um das Themenfeld Integration.

Leben in Deutschland

Deutsch-Arabische Broschüre über die deutsche Kultur und die Umgangsformen in Deutschland. Die vollständige Broschüre kann unter www.lid-integration.de gegen eine Schutzgebühr bestellt werden.

handbook germany

Mehrsprachige Website (Arabisch, Farsi und Englisch), die viel mit Videos arbeitet. Dabei geht es um die Bereiche "Leben", "Lernen", "Recht" und "Arbeiten".

Rechtsbildung

Diese Website des Bayerischen Justizministeriums stellt Informationsmaterial rund um die deutsche Rechtsordnung in den Sprachen Deutsch, Englisch, Arabisch, Urdu (Pakistan), Paschtu (Afghanistan, Pakistan) und Dari (Afghanistan) zusammen. Es stehen 4 Kurzfilme mit Übersetzungstext, 4 einseitige Handouts und eine Broschüre zur Verfügung.

Refugee Guide

Der Refugee Guide ist eine Orientierungshilfe für das Leben in Deutschland. Er stellt Informationen zu Themen wie Zusammenleben, Gleichberechtigung, Umweltfreundlichkeit bereit und ist in 17 verschiedenen Sprachen kostenlos erhältlich.

Verkehrsregeln

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Kreisverband München e.V. stellt mehrsprachige Broschüren zu den wichtigsten Verkehrsregeln in Deutschland kostenfrei zur Verfügung (u.a. Albanisch, Arabisch, Deutsch, Englisch, Farsi, Kurdisch, Russisch, Tigrinja).

VHS-Ehrenamtsportal

Das Online-Portal für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit bietet hilfereiche Tipps und Materialien zu den Themen „Asylrecht und Behördendschungel“, „Deutsch lernen“, „Interkulturelle Kommunikation“ und „Meine Rolle im Ehrenamt“. Darüber hinaus werden Informationen zu den Herkunftsländern zahlreicher Geflüchteter bereitgestellt. Kostenfrei stehen zudem Deutsch-Lernmaterialien zum Download und Videos mit Expert*innen, Geflüchteten und Ehrenamtlichen zur Verfügung.

Willkommen in Deutschland

Diese mehrsprachige Broschüre des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge gibt zahlreiche Tipps, die den Alltag erleichtern und beinhaltet zudem eine Vielzahl von (Internet-)Adressen zu Beratungsangeboten und weiterführenden Stellen.

Dolmetscherdatenbanken

Dolmetscher- und Überetzerdatenbank

Die "Dolmetscher- und Übersetzerdatenbank" ist eine Plattform der Landesjustizverwaltungen mit der Möglichkeit einzeln oder kombiniert nach bestimmten Dolmetscherinnen und Dolmetschern sowie Übersetzerinnen und Übersetzern über den Namen, den Ort oder die Sprache zu recherchieren.

Telefonjoker

"Telefonjoker" unterstützt bundesweit unabhängig vom Wohnort ehrenamtlich tätige Bürger*innen in ihrem Engagement für die soziale Integration von Geflüchteten durch eine telefonische Sprachmittlung für Arabisch und Persisch. Die qualifizierten Sprachmittler*innen stehen montags bis freitags von 14 bis 17 Uhr unter 01806-565370-1 (für Arabisch) und 01806-565370-2 (für Persisch) zur Verfügung. Die Kosten belaufen sich auf 0,20 € aus dem deutschen Festnetz und max. 0,60 € aus dem deutschen Mobilfunknetz pro Anruf.

Alle aufklappen