Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab

Grüngutcontainer bleiben bis 25. November stehen!

An 86 Standorten wird ab 15. März Gartenabfall gesammelt. Nur wer die volle Abfallgebühr bezahlt, kann neben der Biotonne auch die Sammelcontainer in vollen Umfang nutzen und sämtliche Gartenabfälle einwerfen. Größere Äste dürfen 
nur zerkleinert in die Behälter gegeben werden.
Grüngutcontainer

Meldung vom 27.10.2017 Grüngutcontainer bleiben bis 25. November stehen! Gartenabfälle können noch bis Ende November angeliefert werden. Eigenkompostierer dürfen nur holzige Äste einwerfen. Bitte auch die Ortsnachrichten beachten.


Gartenabfälle können noch bis Ende November bei den Grüngutcontainern und den Sammelplätzen in den Gemeinden angeliefert werden. Eigenkompostierer dürfen keine Gartenabfälle wie Laub, Grasschnitt und ähnliches anliefern. Von Grundstücken, für die eine Gebührenermäßigung wegen Eigenkompostierung in Anspruch genommen wird, können nur große Äste abgegeben werden.
Wegen des letzten Öffnungstages bitte auch Ortsnachrichten beachten. Manche Sammelplätze die unbefestigt sind, können auch früher schließen.

An den 78 Sammelplätzen darf in der kalten Jahreszeit (nach dem 25.11.) kein Gartenabfall abgeladen werden. Die Grüngutsaison 2018 startet voraussichtlich wieder Mitte März.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.